About me

Servus und Moin Moin.

Frauke ist mein Name, und wie man unschwer erkennt, komme ich aus dem hohen Norden. Genauer gesagt: aus Ostfriesland.
2001 habe ich zum ersten Mal den Äquartor überschritten – und zwar den der Weißwurst! Selbige schmeckt mir übrigens ungemein gut. Und so lebe und arbeite ich nun als Exil-Ostfriesin und Reiseredakteurin in München.

Reisen ist mein Beruf.

Nicht immer im wahrsten Sinne des Wortes. Aber als Reiseredakteurin war und bin ich mit den Augen und dem Rotstift schon in der ganzen Welt unterwegs gewesen.

Fotografieren ist meine Leidenschaft.

Nicht professionell, dafür aber mit Leib und Seele. Und Herz. Und einem feinen Blick für das gewisse Etwas.

In diesem Blog möchte ich beides verbinden und Euch an meinen  großen und kleinen Momenten teilhaben lassen, die mich führen und berühren.

VITA.
1971 in Aurich geboren, zog es mich nach dem Abitur nach  Berlin – der Stadt, die Anfang der 1990er Jahre ein Plantschbecken unbegrenzter Möglichkeiten und Verrücktheiten war.
Mein Studium der Psychologie schloss ich 1998 an der FU Berlin gut diplomiert ab und durfte sogleich ein Buch schreiben (meine damalige Diplomarbeitsbetreuerin hatte keine Zeit und fand, ich wäre eine ideale Ersatzautorin – na, dann). Es war ein Elternratgeber: »Kinder brauchen Freunde – was können Eltern tun?« Das Buch öffnete mir alsbald Türen in die Verlagswelt.
Und so ging ich für 3 Monate nach Augsburg, um als Praktikantin beim Weltbild Verlag erste Redaktionsluft zu schnuppern. Doch unsere Konfessionen kamen nicht zusammen: sie  katholisch, ich evangelisch. Also, zurück nach Berlin.
Ich versuchte erste Schritte auf dem Parkett der Filmbranche: Bei » First Steps – der Deutsche Nachwuchspreis« assistierte ich der Programmleitung. Tolle Einblicke, tolle FIlme, tolle Menschen. Doch ich wollte etwas anderes. Schreiben. Und so bewarb ich mich beim Entertainment Media Verlag in München. Beworben, genommen.
Zackwumms ging es 2001 innerhalb eines Monats von Berlin nach München. 2 Jahre Volontariat.
2003 landete ich schließlich beim Otto Hoffmanns Verlag in der Reiseredaktion … und bin gekommen, um – vorerst – zu bleiben …

Viel Spaß Euch beim Schmökern und Schauen,
Eure Frauke